ihr ticket

Presseticket baupressekompakt 2021

baupressekompakt

Erfahren Sie das neueste aus der Baubranche!

Wir ermöglichen Redakteuren und Journalisten aus Print- und Onlinemedien die effiziente und konzentrierte Informationsbeschaffung über neue Produkte und Dienstleistungen. Auf baupressekompakt erhalten Sie fachgerechte und individuell aufbereitete Informationen der Unternehmen.

Hier finden Sie eine Liste der bereits angemeldeten Unternehmen.

Veranstaltungsbedingungen

Es können nur Medienvertreter teilnehmen, die sich bis zum 15.8. auf www.baupressekompakt.de angemeldet haben.

Teilnahmeberechtigt sind Journalisten, die einen Presseausweis oder ein aktuelles Impressum vorlegen, in dem sie als Redakteure oder ständige redaktionelle Mitarbeiter oder Autoren aufgeführt sind. Andere Journalisten, die im Feld der Bauinformationen arbeiten, können von Redaktionen als deren Vertreter angemeldet werden. Vertreter von Online-Redaktionen und Social Media müssen einen deutlichen Bezug zum Bauwesen vorweisen. Nachweise können nach erfolgter Anmeldung per E-Mail eingeschickt oder im eigenen Nutzerkonto hochgeladen werden.

Im Mittelpunkt von baupressekompakt steht die redaktionelle Arbeit. Die Akquise von Anzeigen oder finanziellen Beiträgen für Veröffentlichungen ist unerwünscht.

Pro Redaktion sind maximal zwei Teilnehmer möglich.

Da die Teilnahme der Medienverteter durch die Unternehmen finanziert wird, wird gewünscht, dass die Medienvertreter nach Möglichkeit auch durchgehend anwesend sind.

Von jedem Medienvertreter wird aus steuerlichen Gründen ein Bewirtungskostenanteil von 25,- € inkl. MwSt. erhoben.

Leistungen für Medienvertreter:

Übernachtung, Verpflegung, Soft-Tagungsgetränke und Rahmenprogramm. Des Weiteren steht für Sie ein runder Tisch für 4 Personen zur Bildung von Kommunikationsrunden zur Verfügung. Auf diesem Tisch steht ein Aufsteller mit Angaben zu ihrem Medium.

Alle Kosten außerhalb dieser Leistungen wie zum Beispiel Anreise, Telefon, Parkhaus, alkoholische Getränke und Getränke außerhalb des Rahmenprogramms sind selbst zu tragen und mit dem Hotel bzw. der Lokalität direkt abzurechnen. Wird ein Doppelzimmer gewünscht, ist der entsprechende DZ-Zuschlag von derzeit 20,- € auf eigene Rechnung zu tragen.